Rezept: Haferkleie-Quark-Brot

Sie haben Lust auf Brot, möchten aber gern auf viele Kohlenhydrate in der Ernährung verzichten?

Dann probieren Sie doch einmal unser Rezept aus und nutzen Sie die cholesterin-regulierende Wirkung der Haferkleie für ihre Gesundheit!

Haferkleie-Quark-Brot

Smileus - Fotolia.de

Smileus – Fotolia.de

Zutaten:

  • 120 g geriebene Mandeln
  • 120 g Leinsamen
  • 175 g Magerquark
  • 4 Eier
  • 100 g Haferkleie
  • 2 g Salz

 

Zubereitung:

Eier und Quark und Salz mischen, den Rest dazu geben und bei 180°C für 40 Minuten in den Backofen (Umluft).

Sie möchten das Brot mit noch mehr hochwertigem Protein ergänzen?

Kein Problem! Fügen Sie einfach noch etwas Proteinpulver (z.B. Inko active Classic) hinzu!

 

Nährwerte für eine Portion ohne Proteinpulver (1/10 der Gesamtmenge):

  • Energie: 215 kcal
  • Fett: 14 g
  • Kohlenhydrate: 7,3 g
  • Protein: 12 g

 

Guten Appetit!

1 Kommentar
  1. Sabrina
    Sabrina sagte:

    Ich habe gerade das Rezept nachgebacken und muss sagen, es schmeckt grauenhaft. Es ist nicht aufgegangen und sieht in keinster Weise auch nur im Ansatz so aus wie das Brot auf dem Foto. Aber bei näherer Betrachtung stellte sich das ja auch als Foto aus dem Internet heraus das gar nichts mit dem Rezept zu tun hat. Schade, aber dieses `Brot`taugt leider nur für die Mülltonne.

    Antworten

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.