Shape Up: Raus aus der Frühjahrsmüdigkeit

Raus aus der Frühjahrsmüdigkeit

Bei der Frühjahrsmüdigkeit handelt es sich um eine saisonal bedingte Energielosigkeit, von der zwischen 50 und 70 Prozent der Deutschen betroffen ist. Zu den typischen Symptomen der Frühjahrsmüdigkeit gehören Müdigkeit, Konzentrationsschwierigkeiten und sogar Kreislaufprobleme. Oft leiden die Betroffenen an Kopfschmerzen und Schwindelgefühlen, wobei Frauen stärker davon betroffen sind als die Männer. 

Interessanterweise kommt die Frühjahrsmüdigkeit insbesondere in Ländern vor, in denen die Temperatur- und Lichtverhältnisse je nach Jahreszeit sehr unterschiedlich sind. Häufig trifft es die wetterfühligen Menschen oder solche mit einem niedrigeren Blutdruck. Ältere Menschen sind häufiger frühjahrsmüde als Jüngeren. Im Vorteil befinden sich Personen, die grundsätzlich fit sind – sie kommen mit der Frühjahrsmüdigkeit in der Regel gut zurecht. Die Frühjahrsmüdigkeit hält im Schnitt bis zu einem Monat an. 

Ist die Frühjahrsmüdigkeit als Folge der Winterdepression zu deuten?

Nach der dunklen und kalten Jahreszeit sind viele Menschen von der Winterdepression betroffen. Obwohl früher die Winterdepression als solche eher wenig bekannt war, kommt sie heute ziemlich oft vor und ist längst kein unbekanntes Phänomen mehr. Bestimmt hatten viele von Ihnen schon einmal das Gefühl, an verregneten oder nass-kalten Tagen das Haus am liebsten nicht verlassen zu wollen und sich in den eigenen vier Wänden zu verkriechen. 

Was sind die Symptome einer Winterdepression? 
Bei einem richtigen depressiven Zustand sprechen wir erst dann, wenn mehrere Krankheitszeichen über mindestens zwei Wochen vorliegen. Wenn Sie im Winter eine gedrückte Stimmung haben, von Interessen- und Freudlosigkeit überwältigt sind, ein permanentes Erschöpfungsgefühl empfinden und zu Schuldgefühlen und zum Gefühl der Ausweglosigkeit neigen, dann leiden Sie höchstwahrscheinlich an der Winterdepression. Manche der Symptome sind denen einer Frühjahrsmüdigkeit sehr ähnlich. 

Serotoninmangel und Frühjahrsmüdigkeit

Die mangelnde Lichtzufuhr im Winter und im Frühjahr hat einen direkten Einfluss auf die Entstehung einer Frühjahrsmüdigkeit, meinen die Experten. Der Lichtmangel hemmt die Produktion der stimmungsverbessernden Endorphine, was weiter dazu führt, dass im Winter die Serotoninausschüttung gebremst wird. Serotonin ist als das sogenannte Glückshormon bekannt. In der dunklen Jahreszeit wird der Vorrat an Serotonin fast aufgebraucht und der Körper muss das Hormon wieder nachbilden. Die steigende Serotoninproduktion hemmt die Ausschüttung von Melatonin, das für den Schlaf-Wach-Rhythmus verantwortlich ist. Bis die beiden Faktoren wieder in Balance kommen und der Hormonspiegel neu eingestellt wird, kommt es zu Frühjahrsmüdigkeit. Die Umstellung zerrt an den Kräften, deshalb fühlen Sie sich müde und schlapp. Licht zu „tanken“ ist in diesem Moment eine gute Hilfsmaßnahme: Gehen Sie regelmäßig raus auf die frische Luft und fangen Sie genug Tageslicht ein. Auf diese Weise wird die Serotoninproduktion angekurbelt. 
​​
In einer Umfrage gab die Hälfte der Befragten zu, sich bei schlechtem Wetter lieber vor Fernseher oder Computer zu setzen, als nach draußen zu gehen. Etwa 60 % würde nur dann rausgehen, wenn es unbedingt notwendig ist. Das oft trübe Wetter im Winter kann im Endeffekt zu Vitamin D Mangel führen, weil sie unter Einwirkung der Sonnenstrahlen in der Haut gebildet wird. Ein zu niedriger Vitamin D Pegel, der unter 40 ng/ml liegt, hat ebenso einen negativen Einfluss auf unsere Laune. Im Herbst und im Winter scheint die Sonne kürzer und viele Menschen gehen beim schlechten Wetter ungern vor die Tür, was zu einem zu niedrigem Vitamin D Spiegel im Blut führt. Bei den ansteigenden Temperaturen im Frühjahr fällt der Blutdruck und die Körpertemperatur passt sich den höheren Außentemperaturen an, was eine allgemeine Müdigkeit hervorruft.

So gehen Sie gegen die Frühjahrsmüdigkeit vor

Sport beeinflusst nicht nur Ihren Körper positiv, sondern er hat auch eine positive Auswirkung auf Ihren Gemütszustand. Viele Studien belegen, dass Krafttraining und körperliche Aktivität der menschlichen Seele guttut und das seelische Wohlbefinden erhöht. Gegen die saisonale Müdigkeit hilft Ihnen viel Licht und Bewegung. Eine halbe Stunde Aktivität an der frischen Luft reicht aus, um Ihre Stimmung zu erhöhen. Leichtes Joggen oder Nordic Walking kurbeln die Hormonproduktion an, die für Ihre Stimmung verantwortlich ist. Schon ein täglicher Spaziergang von 15 Minuten kann Ihnen helfen, die Auswirkungen der Frühjahrsmüdigkeit zu reduzieren. Zu den weiteren hilfreichen Maßnahmen gehören die folgenden Punkte:

Die Ernährung
Profitieren Sie von den kulinarischen Fitmachern und nehmen Sie Magnesium zu sich, weil es das Nervensystem schützt und die trüben Gedanken aufhellt. Dieses Mineral finden Sie insbesondere in Milch- und Vollkornprodukten, aber auch in Beeren, Bananen und Geflügelprodukten. Brauchen Sie schnell einen reichlichen Schuss an Endorphinen, dann versuchen Sie es mit Chili. Sein Scharfmacher Capsaicin setzt nämlich schnell die Endorphine frei. 
​​
Verzichten Sie im Frühjahr auf „schwere“ und üppige Mahlzeiten und essen Sie lieber öfters am Tag aber kleinere Portionen. So belasten Sie Ihren Körper weniger und Sie fühlen sich auch fitter. Bevorzugen Sie im Frühling zudem vitaminreiche Nahrung, weil der Körper davon in den Wintermonaten in der Regel eher weniger bekommt. Eine geringere Flüssigkeitsaufnahme führt oft zu Ermüdungserscheinungen. Trinken Sie deshalb viel Wasser – mindestens zwei Liter, Tee oder andere ungesüßte Getränke. Legen Sie vielleicht im Frühjahr einen Fastentag pro Woche an. An diesem Tag nehmen Sie nur Joghurt, Obst und Gemüse zu sich und trinken Sie ausreichend Wasser.

Die Wechselduschen
Abwechselnd kalt und warm zu duschen bringt Ihren Kreislauf in Schwung, und genau deshalb sollten Sie die Wechselduschen gegen die Frühjahrsmüdigkeit praktizieren. Es reicht auch nur zwischendurch die Arme und den Nacken abwechselnd kalt/warm zu spülen. 
​​
Weniger Alkohol trinken
Wenn Sie die Frühjahrsmüdigkeit hinter sich lassen wollen, dann sollten Sie in einer solchen Phase lieber die Finger vom Alkohol lassen, da Alkohol die Symptome einer Frühjahrsmüdigkeit eher verstärkt. 

Ausreichend schlafen
Gehen Sie möglichst früh ins Bett und schlafen Sie sich aus. Der Schlaf ist eine gute Regenerationsmaßnahme und dadurch tanken Sie neue Kräfte auf. 

Sich neue Ziele setzen
Frühjahrsmüdigkeit spielt sich auch auf der geistigen Ebene ab. Deshalb sollten Sie Ihr Gehirn wieder auf Trab bringen. Dafür setzen Sie sich neue Ziele, weil Sie dadurch darauf hinarbeiten und sich selbst besser motivieren können.
Es ist ein guter Weg, um die Antriebslosigkeit zu überwinden, also stellen Sie sich beispielsweise als Ziel vor Augen, in etwas besser zu werden.

Der Sport
Die körperliche Aktivität bleibt jedoch eines der effektivsten Mittel, um Frühjahrsmüdigkeit zu bekämpfen. Manchmal kann es etwas schwerfallen, sich nach dem Feierabend ins Auto zu setzen und ins Fitnessstudio zu fahren. Auf jedem Fall werden Sie begeistert sein, wie gut Ihre Stimmung nach dem Sport sein kann. Regelmäßiger Kraftsport bei einer moderaten Intensität hilft Ihnen dabei, Ihre Stimmung im Frühjahr aufzuhellen. Verschiedene Koordinations- und Konzentrationsübungen sowie die Schulung der Körperwahrnehmung steigern ebenfalls Ihre Vitalität in dieser Jahreszeit.


Suchst Du ein professionelles Coaching zur Verbesserung deiner Gesundheit, Hormonbalance, Schlaf, Fitness, Figur oder Training, dann kontaktiere mich persönlich unter andreas.scholz@figurmacher.de oder buche direkt eine Lösung.

Hier in der Figurmacherei – Hier klicken für mehr Infos

Oder Online für die Frau www.figuraufbestellung.de

Auch für den Mann: Hier klicken

Fitnessnews: Fitness = Anti-Aging

Wer sich regelmäßig im Studio oder Outdoor verausgabt, tut seinem Körper auf ganz unterschiedlichen Arten etwas Gutes. Kalorien werden verbrannt, Ausdauer und Muskeln trainiert. Doch wo gehobelt wird, fallen auch anderweitig Späne. Denn durch das Training kommt man auch ordentlich ins Schwitzen. Wenn der Schweiß fließt, fördert man die Ausscheidung von Schadstoffen über unsere Haut. Auf diese Weise kann man sich quasi nebenbei entschlacken und natürlich detoxen. Noch dazu könnte man sich vielleicht auch die ein oder andere teure Creme sparen. Deshalb: Während und nach dem Training immer genug trinken!


Suchst Du ein professionelles Coaching zur Verbesserung deiner Gesundheit, Hormonbalance, Schlaf, Fitness, Figur oder Training, dann kontaktiere mich persönlich unter andreas.scholz@figurmacher.de oder buche direkt eine Lösung.

Hier in der Figurmacherei – Hier klicken für mehr Infos

Oder Online für die Frau www.figuraufbestellung.de

Auch für den Mann: Hier klicken

Kundenfeedback: “langsam wird’s… die Hose sitzt gar nicht mehr. “

Kundenfeedback

Hello…. langsam wird’s… die Hose sitzt gar nicht mehr. Ist aber bequem 😂. Kann tagsüber ja schlecht in Jogginghose rumrennen, nehme dafür diese hier 😅. Spaß beiseite, durch das autogene Training und die Anleitung von @figurmacher… läuft es gerade ganz gut, vor allem nehme ich gut am Bauch ab. Größte Baustelle an meinem Körper 🙈. Habt einen sonnigen Tag Ihr Lieben.


Suchst Du ein professionelles Coaching zur Verbesserung deiner Gesundheit, Hormonbalance, Schlaf, Fitness, Figur oder Training, dann kontaktiere mich persönlich unter andreas.scholz@figurmacher.de oder buche direkt eine Lösung.

Hier in der Figurmacherei – Hier klicken für mehr Infos

Oder Online für die Frau www.figuraufbestellung.de

Auch für den Mann: Hier klicken

Kundenfeedback: “Ich bin wirklich Happy seit lange geht mal mehr auf der Waage als nur 2 Kg.”

Kundenfeedback

Hey Andreas

Ich möchte dir mal Rückmeldung geben wie es so läuft. 

Heute habe ich mit der 3 Phase gestartet und bereits 3Kg abgenommen. Dies spüre ich auch deutlich und motiviert dran zu bleiben. Bis jetzt war es easy (außer die Einleitungstage) aber keinen Kaffee und später Kohlenhydrate, dieser Gedanke uiuiuiui mal schauen wie ich dies packe. 

Ich bin recht kraftlos fühle mich zwar wach aber im Training musste ich ziemlich mit den Gewichten zurück vorallem gerade bei den Kniebeugen etc hatte ich Mühe und war Kraftlos. 

Auch muss ich beim spazieren mit dem Hund wenn es hoch geht einen Gang zurückschrauben. Manchmal denke ich auch dass ich ein wenig unterzuckert bin da der Puls leicht erhöht ist und ich zittere. 

Aber bis jetzt ist es gegangen ansonsten fühle ich mich gut. Gut 1. Woche verspürte ich leichte Krämpfe in den Waden, was nun langsam nachlässt.

Angst hatte ich gestern als zuerst das Gewicht hochgieng. Vielleicht weil ich 4 Nachtschichten hatte?!? In den Nächten muss ich ziemlich planen wann was essen, vorallem am 1 Tag der ist dann sehr lange und am letzten Tag der ist dann fast zu kurz um alles zu essen aber ich habe mich nach Plan ernährt nur waren es 5 Mahlzeiten am 1 Tag der Nachtarbeit.

Ich musste noch Broccoliextracte nachbestellen, es kann sein dass ich 1-2 Tage ohne diese bin je nach Lieferung.

Ein bisschen früh aber trotzdem: wie fahre ich nach den 28 Tagen weiter mit der Ernährung und Supplements? Ich müsste die ja dann schon jetzt bestellen, da es letztes mal lange gedauert hat bis ich alles hatte.

Hier sende ich noch den Gewichtsverlauf.

Ich bin wirklich Happy seit lange geht mal mehr auf der Waage als nur 2 Kg.

Ein riesen DANKE -schön an dich Es Grüsst dich T. 

Antwort Figurmacher®:Etwas Schwäche ist normal, denn der Körper leitet Giftstoffe aus. Dafür geht jetzt das Gewicht zurück. Die Power kommt wieder, wenn wir jetzt den Reverseplan machen, oder die Figuroptimierung. Das was dir wichtiger ist.


Suchst Du ein professionelles Coaching zur Verbesserung deiner Gesundheit, Hormonbalance, Schlaf, Fitness, Figur oder Training, dann kontaktiere mich persönlich unter andreas.scholz@figurmacher.de oder buche direkt eine Lösung.

Hier in der Figurmacherei – Hier klicken für mehr Infos

Oder Online für die Frau www.figuraufbestellung.de

Auch für den Mann: Hier klicken

Türchen 17 – Shape Up Media: Geduld zahlt sich aus

Mit dem Kopf durch die Wand zu wollen, ist in vielen Bereichen des Lebens nicht zielführend. Das gilt auch bei der Fitness. Gerade Studioneulinge sind oftmals übermotiviert. Sie möchten möglichst schnell möglichst viele Erfolge zu erzielen. Diese Motivation sollte auf jeden Fall beibehalten werden, denn das Projekt Traumkörper ist ein langfristiges. So erschreckend es auch klingen mag: Beim Training werden Muskelzellen zerstört; die Regeneration erfolgt in den Ruhephasen. Wer sich durch zu großen Eifer ins sogenannte Übertraining begibt, nimmt dem Körper die Chance, Muskeln langfristig aufzubauen.


Suchst Du ein professionelles Coaching zur Verbesserung deiner Gesundheit, Hormonbalance, Schlaf, Fitness, Figur oder Training, dann kontaktiere mich persönlich unter andreas.scholz@figurmacher.de oder buche direkt eine Lösung.

Hier in der Figurmacherei – Hier klicken für mehr Infos

Oder Online für die Frau www.figuraufbestellung.de

Auch für den Mann: Hier klicken

Shape Up: Flirten im Studio ist erlaubt

Flirten im Studio ist erlaubt

Mal ehrlich: Wer hat noch nicht heimlich einen knackigen Körper beim Trainieren bestaunt? Die Haut schimmert durch den Schweiß, ein animalisch antörnender Duft liegt in der Luft und knappe Sportbekleidung gibt den Blick auf die anmutend spielenden Muskeln frei. Da kann einem schon schummrig werden. Erst recht, wenn das Objekt der Begierde plötzlich bemerkt, dass er oder sie beobachtet wird. Zählen Sie zu den Menschen, die in diesem Moment schnell wegschauen, oder lächeln Sie freundlich zurück? Viele „Voyeure“ trauen sich nicht nämlich nicht, einfach mal ein bisschen zu flirten oder sind von Gewissensbissen geplagt, weil sie einen Partner haben. Dabei ist ein Flirt supergesund, unheimlich motivierend und macht vor allem Spaß …

Flirten verleiht Flügel

Sobald Sie das Fitnessstudio betreten, beginnt Ihre Auszeit. Die Zeit, die Ihnen niemand nehmen kann, die nur für Sie selbst bestimmt ist und die Sie in vollen Zügen genießen können. Gedanken an die Arbeit, Ihre Beziehung oder andere Probleme sollten da nichts zu suchen haben. Nur Sie, der coole Kurs, das herausfordernde Gerät … und nun eben dieser knackige Typ da, der die ganze Zeit zu Ihnen herüber schaut. Sie spüren auf einmal diese bewundernden Blicke. Was dann passiert, ist schon recht sportlich. Denn, wahrscheinlich werden Sie sich bei der Ausführung Ihrer Übung einen Tick mehr Mühe geben. Sie kommen plötzlich in Schwung, strengen sich richtig an und machen vielleicht sogar noch ein paar Wiederholungen mehr. Sie trainieren automatisch besser! Es ist toll, bewundert zu werden. Wir fühlen uns geschmeichelt, das Ego wird gepusht und wir sind aufgeregt. Doch warum ist das so?

Hormone machen, was sie wollen

Beim Flirten findet ein chemischer Ablauf im Körper statt, der sich, so sehr wir das auch am liebsten möchten, niemals steuern lässt und ganz automatisch passiert. Bei längerem Blickkontakt mit dem Flirtpartner wird zunächst Adrenalin ausgeschüttet, wodurch sich die Pupillen weiten, das Blut schneller fließt, der Kreislauf angeregt wird und die Haut – vor allem im Gesicht – errötet und schwitzt. Diese Anzeichen ähneln jenen, die wir in Stresssituationen verspüren. Beim Flirten sorgt dieser Hormonschub dafür, dass sogenannte Pheromone, freigesetzt werden. Die Luft ist auf einmal voller Sexuallockstoffe, welche die Flirtpartner richtig in Fahrt bringen können. Und wenn der Flirt erwidert wird, dann werden wir auch noch mit einem Glücksgefühl belohnt, wofür das gute alte Dopamin – ein überwiegend erregend wirkender Neurotransmitter des zentralen Nervensystems – verantwortlich ist. Im Laufe der Flirtbegegnung klingt die Aufregung wieder ab und wir werden von Oxytocin – einem im Gehirn produzierten Hormon – regelrecht durchspült, was uns noch lange danach Wohlbefinden und innere Zufriedenheit beschert. Von daher – nur zu und Feuer frei! Aber nicht, ohne Grenzen zu setzen.

Wie weit darf es gehen?

Männer flirten anders, als Frauen. Während die Damen meist mit einer eleganten Scheu ans Flirten gehen, stehen die Herren der Schöpfung dem etwas sachlicher und egozentrischer gegenüber. Und dann gibt es noch jene Machos, die, teilweise sogar bis zur Unendlichkeit, aufdringlich sein können und noch nie etwas von sozialer Distanz gehört haben. Einige dieser Exemplare lassen sich nicht einmal davon abschrecken, wenn sie ausdrücklich mitgeteilt bekommen, dass die Frau verheiratet ist (selbst wenn es nicht stimmen sollte). In solch einem Fall sollten Sie unbedingt hart bleiben und nervige Anmachversuche dem Personal melden. Sollten Sie allerdings einen Flirtpartner entdeckt haben, der die Etikette des Blickkontaktes mit Anstand zu praktizieren vermag, dann genießen Sie es einfach mit jeder Faser Ihres Seins. Sie brauchen sich keine Sorgen über Ihre bessere Hälfte zu machen. Denn, Sie bestimmen die Schmerzgrenze und können sich jederzeit aus der Affäre ziehen. 

Heißer Tipp für Singleladys

Vielleicht sind Sie aber auch immer noch allein? Dann sollten Sie wissen, dass Singlefrauen im Fitnessstudio super Chancen haben, den Traumpartner fürs Leben zu finden. Wenn alle Ladies wüssten, dass gar nicht so wenige Männer aus nur einem einzigen Grund ins Studio gehen, dann gäbe es einige glückliche Paare mehr. Es gibt tatsächlich Herren, die sich nur anmelden und fast jeden Tag im Studio anzutreffen sind, weil sie hauptsächlich Frauen kennenlernen möchten und nur ganz nebenbei etwas für eine gute Figur tun. Vergessen Sie also mal Tinder und Co. und schauen Sie sich in Ihrem Fitnessclub richtig um. Hier sehen Sie keine Fake-Bilder, sondern echte Kerle. Ungeschminkt und in ihrer puren Männlichkeit. Jetzt bleibt nur noch eines: Wählen Sie sich einen aus! Wenn Sie nicht wissen, wie Sie es anstellen sollen, dann stellen Sie sich doch einfach mal „dumm“ und bitten Sie Ihren Traumtypen darum, Ihnen dieses oder jenes Gerät zu justieren oder Ihnen kurz zu erläutern, wie es funktioniert. So kommen Sie schnell ins Gespräch und werden rasch merken, ob er interessiert, vergeben oder sexuell anders orientiert ist. 


Suchst Du ein professionelles Coaching zur Verbesserung deiner Gesundheit, Hormonbalance, Schlaf, Fitness, Figur oder Training, dann kontaktiere mich persönlich unter andreas.scholz@figurmacher.de oder buche direkt eine Lösung.

Hier in der Figurmacherei – Hier klicken für mehr Infos

Oder Online für die Frau www.figuraufbestellung.de

Auch für den Mann: Hier klicken

Fitnessnews: Indikator Mittagsschlaf

Indikator Mittagsschlaf

Wer tagsüber eine Stunde lang die Augen zumacht, entwickelt eine höhere Anfälligkeit für Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie aus Japan. Im Vergleich zu Personen, die höchstens 30 Minuten Mittagsschlaf halten, war das Risiko um mehr als 80 Prozent höher, die Wahrscheinlichkeit für Diabetes stieg um mehr als 40 Prozent. Überschritt der Schlafbedarf die 90-Minuten-Marke, nahm das Risiko für ein Metabolisches Syndrom um 50 Prozent zu. Aus den Ergebnissen lässt sich jedoch nicht belegen, dass der Schlaf selbst diese Krankheiten begünstigt. Eher sei er ein Indikator für einen bereits angeschlagenen Stoffwechsel, dessen Ursachen untersucht werden sollten, so die Forscher.


Suchst Du ein professionelles Coaching zur Verbesserung deiner Gesundheit, Hormonbalance, Schlaf, Fitness, Figur oder Training, dann kontaktiere mich persönlich unter andreas.scholz@figurmacher.de oder buche direkt eine Lösung.

Hier in der Figurmacherei – Hier klicken für mehr Infos

Oder Online für die Frau www.figuraufbestellung.de

Auch für den Mann: Hier klicken

Produktfeedback: Natürlich habe ich die EAAs umgehend probiert und ich kann bestätigen, dass sie wirklich sehr gut schmecken.

Produktfeedback: Figurmacher® EAA – Complete

Florian Klandt: Zuerst habe ich mich ja über Deine persönliche Widmung auf dem Paket gefreut, lieber Andreas, aber mit den zusätzlichen Riegeln im Paket hast du den Vogel abgeschossen! Meeega! Besten Dank!!!

Natürlich habe ich die EAAs umgehend probiert und ich kann bestätigen, dass sie wirklich sehr gut schmecken.

Achtung Werbung: kaufen, kaufen, kaufen
https://figurmacher.andreasscholz.info/produkt-kategorie/eaa-complete/


Suchst Du ein professionelles Coaching zur Verbesserung deiner Gesundheit, Hormonbalance, Schlaf, Fitness, Figur oder Training, dann kontaktiere mich persönlich unter andreas.scholz@figurmacher.de oder buche direkt eine Lösung.

Hier in der Figurmacherei – Hier klicken für mehr Infos

Oder Online für die Frau www.figuraufbestellung.de

Auch für den Mann: Hier klicken

Rezeptidee: Muskelfrüchte mit EAA – anaboler geht es nicht!

Rezeptidee von dem Figurmacher®

mit essentiellen Aminosäuren zur Zellernährung

Muskelfrüchte mit EAA – 200 kcal für 800 g Essen inklusive 10 g EAA dazu – anaboler geht es nicht!

Einfach 300 gefrorene Früchte in eine Schüssel geben. In einem Rührgefäß 1 Päckchen Gelatine und 13 EAA Pulver Sauerkirsche in wenig Wasser auflösen. 500 ml kochendes Wasser dazu. Die Gelatine Mischung auf das gefrorene Obst geben. Später noch kurz in den Kühlschrank. Fertig…

Hier geht es zum Figurmacher® EAA – Complete: Klick mich


Suchst Du ein professionelles Coaching zur Verbesserung deiner Gesundheit, Hormonbalance, Schlaf, Fitness, Figur oder Training, dann kontaktiere mich persönlich unter andreas.scholz@figurmacher.de oder buche direkt eine Lösung.

Hier in der Figurmacherei – Hier klicken für mehr Infos

Oder Online für die Frau www.figuraufbestellung.de

Auch für den Mann: Hier klicken

Kundenfeedback: Es geht mir super, ich schlafe wie ein Baby!

Wenn Frau angesprochen wird, dass sie schlanker geworden ist, unbezahlbar…

Hallo Andreas,
Hier eine kurze Rückmeldung von mir nach fast zwei Wochen: es geht mir super, ich schlafe wie ein Baby, tief und fest und durch. Ich hab schon ordentlich ausgeschwemmt, die Silhouette ist viel schlanker, werde sogar schon angesprochen!
Auch mit der Elimination komme ich bisher gut klar ,aber Kaffee geht ja auch erst am Wochenende weg. Das ist, glaube ich, für mich die größte Herausforderung.

Wir bleiben dran.


Suchst Du ein professionelles Coaching zur Verbesserung deiner Gesundheit, Hormonbalance, Schlaf, Fitness, Figur oder Training, dann kontaktiere mich persönlich unter andreas.scholz@figurmacher.de oder buche direkt eine Lösung.

Hier in der Figurmacherei – Hier klicken für mehr Infos

Oder Online für die Frau www.figuraufbestellung.de

Auch für den Mann: Hier klicken

Kundenfeedback: Ein DANKE reicht einfach nicht aus!

Ein DANKE reicht einfach nicht aus!

Die intensive Betreuung und dein ständiges Kümmern um deine Kunden macht den Erfolg deiner Arbeit aus!

Anfang des Jahres wurde ich von Andreas Scholz – Der Figurmacher zum Seminar in Baunatal eingeladen, um dort ein wenig über das Training, Ernährung und Diät während einer Vorbereitung auf einen Figurklassen-Wettkampf zu berichten und Fragen der Teilnehmer zu beantworten – aus Erfahrungen sprechen, erklären und lernen!

Zum Abschluss wurde ich von Andreas durchcalipert. Anhand der Falten analysierte Andreas bei mir hormonelle Probleme, sowie Schlafmangel. Mir selbst war dies aber schon bekannt. 

Ab Mitte Januar bekam ich einen individuellen Essensplan zur Östrogen-Eliminierung geschrieben und begann mich danach zu ernähren und den Anweisungen zu folgen (u.a tägliches Messen der Basaltemperatur,…). 

Nicht nur, dass ich stetig an Gewicht verlor (-8,5kg), habe ich mich schon nach 1 Woche deutlich fitter, aktiver und körperlich wohler gefühlt. Meine Haut verbesserte sich nach und nach, ich hatte mehr Power im Training. Ich konnte/ kann wieder schlafen (Schlaftabletten ade!)!!!

Meinen monatlichen Zyklus hatte ich durch 3 Wettkampf Diäten schon lange nicht mehr. Es hat mich nie gestört, allerdings ist dies für den Körper der Frau ganz und gar nicht gesund und führt zu zahlreichen weiteren Beschwerden. 

Nach 28 Tagen der Eliminierung folgte ein neuer Ernährungsplan, sowie 2-3 Shredded Days. 

Andreas hat es geschafft meinen Hormonhaushalt und die Balance der Hormone wieder in den Griff zu bekommen! Es reguliert sich nun alles stetig weiter und mein Körper ist nahezu wieder im Einklang!

Ich bin seit Beginn an mehr als zufrieden mit seiner Arbeit und dem Coaching! Zweifel hatte ich nie, dass er es schafft meinen Körper wieder in die richtige Laufbahn zu bringen!

Ein DANKE reicht einfach nicht aus! Die intensive Betreuung und dein ständiges Kümmern um deine Kunden macht den Erfolg deiner Arbeit aus! Ich habe in der Zeit so viel gelernt und meinen Körper noch besser kennen gelernt! 

Dieses Wissen kann ich nun auch an meine Kunden weitergeben! Weil es funktioniert!


Suchst Du ein professionelles Coaching zur Verbesserung deiner Gesundheit, Hormonbalance, Schlaf, Fitness, Figur oder Training, dann kontaktiere mich persönlich unter andreas.scholz@figurmacher.de oder buche direkt eine Lösung.

Hier in der Figurmacherei – Hier klicken für mehr Infos

Oder Online für die Frau www.figuraufbestellung.de

Auch für den Mann: Hier klicken

Türchen 18 – Shape Up Media: No pain, no gain?

Nur wenn man die Nachwirkungen des Workouts am nächsten Tag spürt, hat es sich gelohnt. Viele Sportler setzen Muskelkater mit Performance gleich. Tatsächlich tut man seinem Körper jedoch nichts Gutes, wenn man sofort die nächste Trainings-Session hinterherschiebt. Der Muskelkater ist nämlich nichts anderes als viele winzigste Verletzungen der Muskelfasern. Wer also nicht genügend Zeit zur Regeneration verstreichen lässt, riskiert langfristig Verletzungen. Wie bei einer Baustelle ist es in solchen Fällen wichtig, dass die Reparaturarbeiten erst abgeschlossen werden müssen, bevor eine Straße wieder befahren werden kann. 


Suchst Du ein professionelles Coaching zur Verbesserung deiner Gesundheit, Hormonbalance, Schlaf, Fitness, Figur oder Training, dann kontaktiere mich persönlich unter andreas.scholz@figurmacher.de oder buche direkt eine Lösung.

Hier in der Figurmacherei – Hier klicken für mehr Infos

Oder Online für die Frau www.figuraufbestellung.de

Auch für den Mann: Hier klicken