Fitnessnews: Indikator Mittagsschlaf

Indikator Mittagsschlaf

Wer tagsüber eine Stunde lang die Augen zumacht, entwickelt eine höhere Anfälligkeit für Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie aus Japan. Im Vergleich zu Personen, die höchstens 30 Minuten Mittagsschlaf halten, war das Risiko um mehr als 80 Prozent höher, die Wahrscheinlichkeit für Diabetes stieg um mehr als 40 Prozent. Überschritt der Schlafbedarf die 90-Minuten-Marke, nahm das Risiko für ein Metabolisches Syndrom um 50 Prozent zu. Aus den Ergebnissen lässt sich jedoch nicht belegen, dass der Schlaf selbst diese Krankheiten begünstigt. Eher sei er ein Indikator für einen bereits angeschlagenen Stoffwechsel, dessen Ursachen untersucht werden sollten, so die Forscher.


Suchst Du ein professionelles Coaching zur Verbesserung deiner Gesundheit, Hormonbalance, Schlaf, Fitness, Figur oder Training, dann kontaktiere mich persönlich unter andreas.scholz@figurmacher.de oder buche direkt eine Lösung.

Hier in der Figurmacherei – Hier klicken für mehr Infos

Oder Online für die Frau www.figuraufbestellung.de

Auch für den Mann: Hier klicken

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.