Rezept: Quarkknödel

Du möchtest Deinen Körper mit einer angemessenen Menge an Protein versorgen? Jedoch möchtest Du auch etwas Abwechslung in Deinen Speiseplan bringen und nicht immer zum Proteinshake greifen?

Copyright: Maike Krengel

Copyright: Maike Krengel

Dann haben wir heute ein leckeres Rezept für Dich! Quark, Haferflocken und Proteinpulver einmal anders zubereitet:

Zutaten:

  • 120 g Magerquark
  • 10 g Frühstücksbrei Basis oder gemahlene Haferflocken
  • 10 g Weichweizengrieß
  • 10 g Proteinpulver Vanille o.ä.
  • 1/2 TL Johannisbrotkernmehl
  • 1 Ei

Zubereitung:

Alles miteinander vermengen, zu zwei Klößen formen und in kochendem, sehr leicht gesalzenen Wasser für 6-7 Minuten köcheln lassen.

Tipp:

Wenn Sie die Klöße noch kohlenhydratärmer zubereiten wollen, ersetzen Sie Gries und Haferflocken durch Proteinpulver, so dass Sie insgesamt 30 g Proteinpulver verwenden.

 

TOPPING

Zutaten:

  • 10 ml Sahne
  • 50 ml Sojamilch light o.a.
  • 5 g gemahlener Mohn
  • Sukrin

Alle Zutaten zusammenmischen, kurz aufkochen lassen und anschließend über die fertigen Klöße geben.

Nährwerte für die Klöße:

  • Kalorien: 287 kcal
  • Kohlenhydrate: 18 g
  • Proetein: 32 g
  • Fett: 8 g

Nährwerte für das Topping:

  • Kalorien: 69 kcal
  • Kohlenydrate: 1 g
  • Protein: 2 g
  • Fett: 5 g

Das Figurmacherteam wünscht “Guten Appetit”!

Herzlichen Dank an Maike Krengel für die Rezeptidee!

 

Hier findest du weitere leckere Rezepte.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.