Gebratenes Lachsfilet auf winterlichen Salaten, mit einem leichten Frenchdressing

Gebratenes Lachsfilet auf winterlichen Salaten, mit einem leichten Frenchdressing

Einkauf für 2 Personen:

  • 500g Lachsfilet
  • 500g winterliche Salate-Mix (Lollo Rosso, Lollo Bianco, Feldsalat, Chicoree etc.)
  • Kirschtomaten, Salatgurke, Salat Sprossen und Salatkresse
  • Olivenöl
  • 1 Zitrone
  • Französischer Senf
  • Salz, Pfeffer, Dinkelmehl, Süßstoff
  • etwas Weißwein

    Copyright: Nutrition Lounge - Hamburg

    Copyright: Nutrition Lounge – Hamburg

Zubereitung:

Den Fisch portionieren, mit etwas Zitonensaft beträufeln, salzen und mehlieren (in Mehl wenden).
Die verschiedenen Salate zerkleinern, waschen und gut abtrocknen.
Senf und etwas Weißwein mit einem Schneebesen vermengen und mit Wasser und Olivenöl glattrühren. Dann mit Salz, Pfeffer und Süßstoff abschmecken.
Den Fisch bei mittlerer Hitze von beiden Seiten bis zur gewünschten Bräune anbraten und anschließend für etwa 10 min. bei 180°C in den vorgeheitzten Ofen schieben.

Die Salate durch das Dressing ziehen und vorsichtig auf den Teller anrichten. Den gebratenen Fisch auf den Salat setzen und mit den Tomaten, Gurken, Kresse und Sprossen ansehnlich garnieren.

Zubereitungszeit ca. 15min.

 

Nährwertangaben pro Gericht:

  • Protein : ca. 50g
  • Kohlenhydrate : max. 5g
  • ungesättigte Fettsäuren : 18g

Guten Appetit!

 

Quelle: Mit freundlicher Genehmigung von Marcus Ringe – Nutrition Lounge Hamburg; Osdorfer Landstrasse 7; 22607 Bahrenfeld, Hamburg, Germany

Marcus Ringe hat seine Kochlehre im Gourmet Restaurant des Atlantic Hotels in Hamburg absolviert. Nach einer Weiterbildung zum Diätkoch bereit er heute alle Menschen, die gesünder und schlanker werden wollen.

Figurmacher®-Tipp: Lassen Sie sich von Marcus Ringe in der Nutrition Lounge beraten und für gesunde Ernährung begeistern.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.