Eingeschlafener Stoffwechsel?

Hallo Andreas,

ich habe bei dir das Fettverbrennungsseminar mitgemacht. Nun mein Anliegen: Ich habe vier Wochen das Tabata Training 3 x die Woche durchgeführt und habe in den ersten zwei Wochen drei Kilo verloren. Nach den nächsten zwei Wochen nur ein Kilo. Danach habe ich das Programm umgestellt und mache jetzt das Trainingsprogramm aus deinem Ratgeber „Six Pack Weeks“. Ich habe die ganze Zeit auch meine morgendliche Körpertemperatur gemessen (anfänglich von 35,1° auf 36,2° und jetzt die ganze Zeit zwischen 35,5° – 35,7°). Nehme z. Zt. ca. 2400 Kcal, 110 g Fett, 140 g KH und 240 g Eiweiß zu mir, bei 108 kg Körpergewicht. Laut der Tanita Waage soll mein Körperfettanteil 29,7 % und meine Magermasse 32,7 %  betragen. Ab mittags nehme ich keine KH mehr zu mir und trinke ca. 2 L Wasser täglich. Hast du einen Tipp, wie ich mein Gewicht und Körperfettanteil weiter reduzieren kann? Denn momentan tut sich nicht viel.

Gruß

Marcus

Hallo Marcus,

vielen Dank für deine Anfrage. Ich helfe dir gern weiter. Meine Vermutung könnte sein, dass dein Leptinspiegel gesunken ist und sich dein Stoffwechsel verlangsamt hat. Zuerst würde ich dir empfehlen, um den Leptinspiegel wieder zu erhöhen, einen Schummeltag durchzuführen. Iss an einem Tag deiner Wahl wonach es dir gelüstet, Pizza, Eis etc. . Dann würde ich deine Wasserzufuhr auf mind. 2,5-3 L täglich steigern sowie pro 1 Stunde Training zusätzlich 500 ml Flüssigkeit zuführen. Eine ausreichende Flüssigkeitszufuhr ist wichtig, damit die Stoffwechselvorgänge, auch die Fettverbrennung, im Körper richtig ablaufen können. Eventuell könntest du auch übersäuert sein, so dass sich Stoffwechselendprodukte in den Zellen abgelagert haben könnten und dein Stoffwechsel dadurch ebenfalls nicht mehr richtig arbeitet. Ein ausgeglichener Säure-Basenhaushalt ist sehr wichtig. Führe z. B. zwei Basentage durch. Die findest du hier:

Basentag 1

Basentag 2

Den Säure-Basenhaushalt auszugleichen geht noch einfacher mit den Basisch Fit Kapseln.

Hier zu finden

Das Tabatatraining ist auch in dem Ratgeber “Maximale Fettverbrennung 24 Std. am Tag – Das 4 Wochen Intensivprogramm” enthalten.

Hier zu finden

Ich würde mich freuen über ein Feedback von dir und hoffe, dass ich dir helfen konnte.

Gruß

Andreas Scholz

 

Namen von der Redaktion geändert

3 Kommentare
  1. Dominik
    Dominik sagte:

    Hallo Andreas,

    bezüglich basischer Ernährung habe ich gelesen, dass Molke basisch ist. Da ich Kraftsport betreibe und einen erhöhten Eiweißbedarf habe der schwer über eine basische Ernährung zu decken ist, frage ich mich, ob Whey Protein als Nahrungsergänzung auch basisch ist?

    Gruß
    Dominik

    Antworten

Trackbacks & Pingbacks

  1. […] Weitere Tipps zur Anregung eines eingeschlafenen Stoffwechsels finden Sie außerdem im entsprechenden Artikel, hier. […]

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.