Rezept: weihnachtlicher Bratapfel-Porridge

Dieser Porridge ist sehr sättigend, lecker und passt perfekt in die Adventszeit.

IMG_6157

Copyright: Yvonne Maaßen

Zutaten für 2 Portionen:

  • 1 säuerlicher Apfel (zum Beispiel die Sorte Holsteiner Cox oder Boskop)
  • 70 g Haferflocken
  • 20-30 g Proteinpulver neutral
  • 1 EL Chiasamen
  • 1 Ei
  • 1 EL Mandelsplitter oder Mandelscheiben
  • 100 ml Mandelmilch (ungesüßt)
  • 200 ml Wasser
  • 1 TL Zimt
  • 10-20 g Honig (alternativ Reissirup) – wer es süßer mag, nimmt entsprechend mehr
  • Bourbon Vanille nach Geschmack (z.B. aus einer Mühle)

Zubereitung:

Für das Topping:

  1. Geben Sie die Mandeln in einen Topf und rösten Sie diese goldbraun an.
  2. Anschließend füllen Sie die Mandeln auf einen Teller und stellen sie für später beiseite.

Porridge:

  1. Den Apfel waschen, entkernen und in dünne Scheiben schneiden.
  2. Apfelscheiben und ½ TL Zimt in einen Topf geben und kurz anbraten.
  3. Wasser und Mandelmilch hinzufügen und vermengen.
  4. Die Haferflocken zusammen mit den Chiasamen, dem Proteinpulver und dem Ei in den Topf geben und gründlich unterrühren.
  5. Honig hinzufügen und nach Geschmack mit dem restlichen Zimt und etwas Bourbon Vanille abschmecken.
  6. Den Porridge unter ständigem Rühren bei mittlere Hitze kochen, bis er die gewünschte Konsistenz erreicht hat.

Anrichten:

  1. Den Bratapfel-Porridge auf einem Teller anrichten und mit den gerösteten Mandeln bestreuen.

    FullSizeRender

    Copyright: Yvonne Maaßen

Arbeitszeit:

Der Arbeitsaufwand beträgt 10-15 Minuten.

Nährwerte pro Portion:

384,5 kcal, 39,85 g KH, 12,5 g Fett, 23,85 g Protein

 

Hier geht es zum [download id=”undefined”].

Eine Rezeptidee von Yvonne Maaßen.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.