Protein-Pancakes ohne Getreide

Protein-Pancakes ohne Getreide

Copyright: DLeonis - Fotolia

Zutaten:
•    75 g Frischkäse mit 0,2% Fett
•    2 Eiklar
•    2,5 Messlöffel Eiweißpulver Vanillegeschmack (z.B. Inko Active Pro 80 oder Whey Protein Vanille)
•    1 TL zuckerfreier Ahornsirup

Zubereitung:
Vermischen Sie alle Zutaten, außer den Ahornsirup, miteinander. Am besten mit einem Handrührgerät oder im Mixer, damit die Konsistenz gleichmäßig cremig wird.
Geben Sie den Teig nun in eine beschichtete Pfanne und backen Sie die Pancakes für etwa 2 min von jeder Seite, bis sie die gewünschte Bräune erreicht haben.
Richten Sie die Pfannkuchen nun auf einem Teller an und verfeinern Sie sie nach Belieben mit dem kalorienfreien Ahornsirup.

Nährwertangaben für die Gesamtmenge:
Kalorien: 206 kcal
Eiweiß: 40 g
Kohlenhydrate: 5,8 g
Fett: 1,6 g

 

Sie möchten die leckeren Pancakes ausprobieren und sich hierzu das Rezept ausdrucken?

Hier gehts zum PDF-Download!

Guten Appetit!!

Figurmacher®-Tipp:

Noch mehr tolle und einfache Rezepte mit wenigen Kohlenhydraten finden Sie im stoffwechselaktivem Kochbuch.

 

 

6 Kommentare
    • andy
      andy sagte:

      Hi Paul,

      danke. Du kannst auch noch einen Teelöffel Kokosflocken dazugeben. Dann werden sie “Stabiler”. Gruß Andreas

      Antworten
  1. Maren
    Maren sagte:

    Hallo Andreas,

    kann man statt 2 Eiklar auch 1 ganzes Ei nehmen?
    Wird das mit knapp 70 g Eiweißpulver echt noch “flüssig” genug für die Pfanne zum Gießen?

    Gruß Maren

    Antworten
  2. Nicole
    Nicole sagte:

    Mhhh, habe Vanille-Eiweiss von Myline genommen + einem Schuss Milch- dafür den Sirup weggelassen…

    Super tolles Rezept!
    Schmecken mir besser als die mit Getreide… 🙂

    Antworten
    • andy
      andy sagte:

      Sehr guter Tipp. Wenn du dass Eiklar vorher schön schaumig schlägst und unterhebst sind sie phantastisch. Von Weizen bekommt man eine Weizenwampe. Also lass ihn weg. Gruß Andreas

      Antworten

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.