Fitness News: Die grauen Zellen boosten

Wird man älter, dann altert auch das Gehirn. Das ist ein normaler Prozess und völlig harmlos. Meist fällt es uns nur durch Kleinigkeiten auf, zum Beispiel lässt das Namensgedächtnis nach. Vergesslichkeit kann aber auch junge Menschen treffen. Mangelnde Bewegung scheint hierbei eine größere Rolle einzunehmen, als bisher angenommen. In den USA wurden zwölf Sportler dazu animiert, zehn Tage lang auf ihr Training zu verzichten. Die Durchblutung einer bestimmten Gehirnregion war nach dieser kurzen Zeit schon deutlich verschlechtert. Betroffen war der sogenannte Hippocampus. Dieser Bereich ist vor allem für das Gedächtnis und das Lernen zuständig. Warum dieser Effekt zu beobachten war, weiß man bisher nicht so genau. Die Zusammenhänge sind sehr komplex und es muss noch viel auf diesem Gebiet geforscht werden. Gewebeuntersuchungen aber zeigen, dass der Hippocampus bei sportlicher Aktivität neue Blutgefäße bildet. Körperliche Aktivität boostet also unser Gehirn.


Suchst Du ein professionelles Coaching zur Verbesserung deiner Gesundheit, Hormonbalance, Schlaf, Fitness, Figur oder Training, dann kontaktiere mich persönlich unter andreas.scholz@figurmacher.de oder buche direkt eine Lösung.

Hier geht es direkt zum FSH-Figurprogramm: KLICK

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.