FIBO Symposium 2016

Wissenschaft – endlich verständlich ! Produktbild Fibo Symposium neu

 

Im April ist es wieder soweit – vom 07.04.-10.04.2016 findet in Köln die internationale Leitmesse für Fitness und Bodybuilding (FIBO) statt.

Wie auch in den vergangenen Jahren veranstaltet Figurmacher® Andreas Scholz auch in diesem Jahr im Rahmen der FIBO-Power ein Symposium, mit dem Thema “Wissenschaft – endlich verständlich!“.

Freu Dich auf spannende Vorträge von Profis aus der Ernährungs- und Fitnessbranche zu aktuellen Themen.
Die Teilnehmeranzahl ist begrenzt. Sichere Dir jetzt einen der begehrten Plätze und bestelle noch heute Dein Ticket für das FIBO Symposium: „Wissenschaft – endlich verständlich!“
Achtung: nicht nur für Fachbesucher! Jeder kann an diesem Event teilnehmen, da im Rahmen der Eintrittskarte zum Symposium auch eine Eintrittskarte zur FIBO gekauft werden kann.

Ort: FIBO Köln

Datum: 08.04.2016

Uhrzeit: 13-15 Uhr

Halle: 5.2 D 70

Video zum FIBO Symposium 2016

Vorträge:

Torsten Albers:

Warum nehme ich nicht ab? Ich esse doch so gesund… Erfahrungen aus der Praxis und Lössungsstrategien für alle Zielgruppen.

Philipp Rauscher:
Train Low, Compete High – Timing Strategien für maximale Leistungsfähigkeit.

Martina Ollesch:
Ruiniert Süßstoff den Stoffwechsel? Süßstoff und der Einfluss auf die Darmflora.

Wolf Harwath:
Killerübungen für deine Gelenke

Andreas Scholz:
Dicke Muskeln – kleines Hirn. Was wir von Bodybuildern lernen können.

Vergrößere den Lageplan des FIBO-Geländes mit einem Klick auf das Bild!

Quelle: www.fibo.de

Quelle: www.fibo.de

Die Hallenpläne findest Du auch als HIER als PDF zum Download.

Einen genauen Plan der Halle 5.2 / D 70 findest Du hier zum Download:

Hallenplan der Halle 5.2

Du findest das Symposium auf dem Ausschnitt des Lageplans der Halle 5.2 oben links!

Du findest das Symposium auf dem Lageplan oben links!

 

Hier findest Du einen Bericht vom Symposium 2015.

 

Tickets und weitere Informationen zu den Referenten findest Du unter:

www.fibofigurspecial.de

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.