Low Carb Weihnachtsstollen

Rezept für einen Low Carb Weihnachtsstollen (2 kg)

600 g      Mandelmehl
200 g     Gluten
200 g     gemahlene Mandeln
325 g      Butter
75 g        Schmalz
400 g     Kandierte Orangen, Pflaumen, Zitronen
8-12 TL Flüssigsüßstoff
4 Pkg.     Trockenhefe
50 g        Weizenmehl
300 ml  Milch (1,5 % Fett)
50 g        Butter (für Stollenoberfläche)
100 g      fein gemörserter Erythrit (Weihnachtsgewürze)
2 TL       Natron

Zubereitung:

Vorteig
Vermischen Sie 30 g normales Weizenmehl mit vier Päckchen Trockenhefe. Geben Sie danach 300 ml Milch hinzu und rühren alles gründlich durch. Anschließend lassen Sie den Vorteig für 30 Minuten im Backofen bei 50 ° aufgehen.
Mehlmischung
In der Zwischenzeit vermengen Sie 600 g Mandelmehl, 200 g Gluten und 200 g gemahlene Mandeln und eine Prise Salz. Falls Sie es mögen, können Sie noch zusätzlich einige weihnachtliche Gewürze hinzufügen. Als weihnachtliche Gewürze haben wir eine Sternanis, etwas Kardamom, Nelken und Zimtstangen gewählt und  sie in einem Mörser fein zerkleinert und zugegeben. Nun 300 g Butter und 75 g Schmalz (im Original Rinderschmalz oder Talg, aber Schweineschmalz ist auch möglich) bei kleiner Hitze verflüssigen. Nicht kochen. Geben Sie zur geschmolzenen Butter und Schmalz noch 8-12 Teelöffel flüssigen Süßstoff (je nach Geschmack) hinzu. Sie können auch wahlweise Agavendicksaft statt Süßstoff hinzufügen.
Anschließend die Mehlmischung, den Vorteig und das flüssige Fett miteinander vermischen und gut durchkneten. Fügen Sie nun die kandierten Früchte hinzu. Diese sollten in ca. 3 mm große Würfel geschnitten werden. Fügen Sie am Ende des Knetvorgangs noch zwei Teelöffel Natron als zusätzliches Treibmittel hinzu.
Formen Sie aus dem fertigen Teig einen Stollen. Wichtig ist dabei, dass Sie auf der Oberfläche eine große breite Fläche haben, auf der Sie nach dem Backen die 50 g Extra-Butter streichen oder legen. Tipp: Mit einem Nudelholz noch ein paar Rillen hineindrücken, damit die Butter später nicht so leicht verläuft.
Geben Sie den fertigen Stollen für 20 Min. in den Backofen (200°). Lassen Sie ihn anschließend noch eine halbe Stunde bei 150° durchbacken. Auf den noch heißen Stollen kommt nun die Extra-Butter. Nachdem sich der Stollen abgekühlt hat, streuen Sie noch Puderzucker auf den Stollen und fertig ist Ihr Low Carb Weihnachtsstollen.

Rezept: http://www.lecker-low-carb.de/low-carb-rezepte/lc-xmas/christ-stollen.html

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.