Schlankcode 4 / 8 / 4 / 8 – der neue „Geheimcode“ zum schnellen schlank werden

Schlankcode 4 / 8 / 4 / 8 – der neue „Geheimcode“ zum schnellen schlank werden

Der neue Ratgeber von Andreas Scholz im pdf-Format = Versandkostenfrei. 

Gleichzeitige Fettreduktion und Muskelaufbau sind mit diesem Ernährungs- und Trainingssystem möglich.

Schlankcode 4848 Weiterlesen

Tipps gegen Heißhunger

Tipps gegen Heißhunger

  • Nach welchen Nährstoffen „schreit“ mein Körper? 
  • Warum halte ich keine Diät durch? 
  • Add on: Bin ich Zuckersüchtig? 

Das neue Ratgeber von Andreas Scholz im pdf Format = keine Versandkosten.

Wer sein Körpergewicht reduzieren will, muss weniger essen als vom Körper verbraucht wird. Dies ist soweit nichts Neues. Es fällt Ihnen jedoch schwer, Ihre Diät zur Gewichtsreduktion langfristig durchzuhalten? Sie werden immer wieder von Heißhunger geplagt und aus diesem Grund lässt Ihre Motivation und Disziplin nach?  Finden Sie mit Hilfe dieses E-Books aus der Serie „Knackige Figurratgeber“ heraus, was die Gründe für Ihren Heißhunger sein könnten und wie Sie ihn vermeiden können.

hunger Weiterlesen

Kalorienverbrauch erhöhen – mehr Fett verbrennen!

Tipps für Ihr Training! Für gesteigerte Fettverbrennung

Beim Krafttraining und Cardiotraining  

Plus: die 125 besten Fettverbrennungslebensmittel 

Der neue Ratgeber von Andreas Scholz im pdf Format = keine Versandkosten

Sie trainieren im Fitnessstudio, haben jedoch das Gefühl, dass Sie sprichwörtlich „auf der Stelle treten“? In diesem E-Book von Figurmacher® Andreas Scholz aus der Serie „Knackige Figurratgeber“ erfahren Sie, wie Sie durch gezielte Veränderungen Ihres Trainings den Kalorienverbrauch erhöhen und Ihre Fettverbrennung aktivieren können. Wie sieht aus Sicht eines hohen Kalorienverbrauchs ein optimales Kraft- sowie Ausdauertraining aus?

kalorienverbrauch

Weiterlesen

Glutenfreies Eiweißbrot

Liebe Leserin und Leser,

bitte laden Sie sich das Rezept runter, drucken es für sich und Freunde aus. Oder leiten Sie es weiter. Oder heften es an die Pinnwand…

Bitte auf das Bild klicken. Auch sehr gut für Kinder geeignet.

100 g enthalten (ca. 2 Scheiben):  14 g zellschützendes Fett, 26 g straffendes Eiweiß und 4 g langsame Kohlenhydrate.

 Neutrales Backeiweiß hier. 

Glutenfreies Eiweissbrot

Die Weizen-Gluten-Unverträglichkeit

Die Gluten-Sensitivität (GS)

Ein Artikel von Niels Schulz-Ruhtenberg, Ernährungsmediziner

Unverträglichkeit von Gluten, Weizen bzw. Getreide

Unter Gluten-Sensitivität (GS) versteht man eine Unverträglichkeit von Gluten und anderen Bestandteilen in Weizen und anderen Getreidesorten.

Es handelt sich um eine relativ neue Störung, die in den letzten Jahren zunehmend erforscht wird. Andere Namen sind zöliakieunabhängige Weizenempfindlichkeit, Nicht-Zöliakie-Gluten-Sensitivität,  Non Celiac Gluten Sensitivity (NCGS), Nicht-Zöliakie Weizen-Protein-Sensitivität  oder Glutensensitives Reizdarmsyndrom.

Quelle: muellek ©2008 - Fotolia.de

Quelle: muellek ©2008 – Fotolia.de

Weiterlesen

Hohe glykämische Last und Herzgesundheit

Hohe glykämische Last und Herzgesundheit

Viele Kohlenhydrate auch für Chinesen schlecht

Eine kohlenhydratreiche Ernährung ging in mehreren, wenn auch nicht in allen Beobachtungsstudien mit einem erhöhten Risiko für koronare Herzkrankheiten (KHK) einher, vor allem, wenn sie eine hohe glykämische Last (GL) aufweist. Ob dies auch bei Asiaten der Fall ist, die sich traditionell sehr kohlenhydratreich und fettarm ernähren, ist nicht ausreichend untersucht.

 

Quelle: shutterstock.com

Quelle: shutterstock.com

Weiterlesen

3×4 Minuten-Training – statt „Viel hilft viel“

Mit einem Intervall-Training trainieren Sie effektiv und zeitsparend

Ein Artikel von Niels Schulz-Ruhtenberg, Ernährungsmediziner

Schluss mit den Ausreden – schon mit drei 4-Minuten-Trainings pro Woche werden übergewichtige Menschen fitter.

Keine Zeit, um Sport zu treiben? Diese Ausrede gilt nicht mehr. Eine neue Studie zeigt: Sie können ihre Ausdauer allein schon dadurch erheblich steigern, dass sie sich dreimal wöchentlich vier Minuten lang intensiv belasten.

Als Bestandteil eines gesunden Lebensstils wird in der Regel empfohlen, mindestens 150 Minuten pro Woche mit moderater Intensität körperlich aktiv zu sein. Viele Menschen haben aber Probleme, diese Empfehlung umzusetzen – oft aus Zeitmangel. Einer Studie aus Norwegen zufolge lässt sich jedoch, zumindest bei übergewichtigen und bisher körperlich kaum aktiven Personen, schon mit minimalem Zeitaufwand ein gesundheitlicher Nutzen erreichen.

Quelle: Andres Rodriguez - Fotolia.de

Quelle: Andres Rodriguez – Fotolia.de

Weiterlesen

Eiweiß macht schön, schlank, sexy, hält jung und gesund!

Eiweiß macht schön, schlank, sexy, hält jung und gesund!

Der neue Ratgeber von Andreas Scholz im pdf-Format = Versandkostenfrei

Eiweiß – der Baustoff einer jeden Zelle Ihres Körpers. Welche Funktionen erfüllt Eiweiß außerdem im Körper? Aus welchen Quellen sollten Sie es Ihrem Körper am besten zuführen? Sind Shakes für Sie geeignet und wenn ja, welcher ist der Beste für Sie persönlich? Diesen und weiteren Fragen geht Figurmacher® Andreas Scholz in diesem E-Book aus der Serie „Knackige Figurratgeber“ auf den Grund.

eiweiss macht schoen Weiterlesen